Buddhismus aktuell 4 | 2022

Schwerpunktthema: Leben mit dem Tod

Deutsche Buddhistische Union

Schwerpunkt dieses Heftes: Leben mit dem Tod

..... ein weiser Umgang mit Sterben und Tod gehört zur DNA des Buddhismus – und alle, die sich auf den buddhistischenWeg machen, werden damit konfrontiert:
Setz dich mit der Vergänglichkeit auseinander.
Mit deiner Sterblichkeit.
Nichts ist ewig, nichts ist beständig, nichts bleibt dir für immer, nichts ist überhaupt das, was es scheint, wenn es dir als „etwas“ und fest erscheint. Setz dich mit der Frage der Wiedergeburt auseinander und damit, was der Begriff Karma bedeutet, in der buddhistischen Überlieferung, für dich persönlich.
Wenn sich buddhistische Gemeinschaften engagieren, dann häufig in der Sterbe- und Trauerbegleitung. Umfassende Vergänglichkeit stellt eine so zentrale Erfahrung in der buddhistischen Ausübung dar, dass wir wohl die Scheu verlieren, die viele in unserer Gesellschaft im Umgang mit Sterben und Tod überkommt. Und dann können wir lernen, über die Vergänglichkeit wie über eine Brücke in eine ganz neue Sicht des Lebens und der Phänomene der Welt zu gehen....

Die Ausgabe kann direkt hier bestellt werden: in den Warenkorb legen

Buddhismus aktuell
Das traditionsübergreifende Magazin der DBU

„Buddhismus aktuell” erscheint vierteljährlich und behandelt zumeist ein Schwerpunktthema anhand von Reportagen, Essays, Erfahrungsberichten und Interviews. Die Zeitschrift will Debatten anstoßen und mit dem Facettenreichtum buddhistischen Lebens, vor allem bei uns im Westen, vertraut machen. Sie stellt Buddhismus in seinen Aspekten als Religion, Philosophie und Lebenspraxis dar und gibt vielfältige Anregungen für das Alltagsleben. Des Weiteren informiert sie über wichtige Veranstaltungen und Ereignisse aus der Welt des Buddhismus und stellt interessante Bücher und andere Medien vor.

Herausgegeben wird „Buddhismus Aktuell” von der Deutschen Buddhistischen Union.

Die Inhalte in der Ausgabe 4/2022

 

Mit leeren Händen  Kozan Ichikyo     Myanmar: Haft und Tod im Bürgerkrieg   Susanne Billig    "Wir werden nicht ruhen“   Heidi Kassai       Transformation:  Dharma und Engagement   Manfred Folkers      Fragen an eine buddhistische Nonne:  Was bedeutet es, Frieden zu stiften und zu bewahren?  Ayya Phalanyani    Frühlingsblüten – Von Vertrauen, Glauben und Verletzlichkeit in Krisenzeiten  Linda Myoki Lehrhaupt    Warum ... Tagungen und Retreats zu Zen-Ahninnen wichtig sind  Linda Myoki Lehrhaupt und Susanne Jushin Dittrich    Die Wandlungskraft des Todes  Frank Ostaseski   Wenn ein Haustier alt wird und stirbt   Frigga Wiese und  Simone Schleich     Aufbrechen im Bardo   Pema Khandro Rinpoche   Transformation:  Todkranke sollten wissen, dass sie sterben werden  Martina Sirch     „Du findest mich überall“   Jigen Myoshin Osho   Keine Geburt, kein Tod   Shifu Simplicity   Das Tor   Carl Polónyi   Die Essenz der Lehren suchen und Gemeinsames finden  Doris Wolter     Sitzen in Gottes Schoß  Helga  und  Thomas Ulrich    „Equally a coming Buddha“  David Sumerauer     Der Ort, an dem sich das Auge der Weisheit öffnet  Tändsin Tschödrön Karuna und Susanne Billig   Die eigene Aufgabe finden  Pia Jung
 

Leseprobe

Eine kleine Leseprobe als PDF zum Download gibt es hier: Blick ins Heft

buddhismus-aktuell-2022-4-leseprobe-leben-mit-dem-Tod

Kostenloses Probeexemplar
Bestellen Sie hier per Mail ein kostenloses Probeexemplar. Wir liefern Ihnen umgehend und unverbindlich ein Heft unserer Wahl (zumeist aus 2021); auch gerne im PDF-Format als Anhang einer Mail. Probeexemplar anfordern

Mengenrabatt bei Bestellungen
Mengenrabatt gilt nur für die gedruckten Ausgaben 1/2008–3/2021: 3 Hefte €15, 5 Hefte €20 oder 10 Hefte €30, plus €2,50 für den innerdeutschen Versand. Versandkosten EU und Schweiz bitte erfragen.
Bestellen Sie hier formlos per Mail: Mengenrabattbestellung per Mail

WiederverkäuferInnen
erfragen unsere aktuellen Konditionen bitte per Mail.




buddhismus-aktuell-4-2022

Buddhismus-Aktuell 4/2022

Heftpreis 10,20 Euro | PDF 8,99 Euro*

Preise inkl. MwSt. (EU)

Versandkosten Hefte:
Deutschland pro Bestellung 2,00 Euro.
Versandkosten Europa und Welt bitte erfragen.

*PDF-Preisangaben beziehen sich auf dt. MwSt., im Ausland abweichend, siehe Warenkorb.


Heft kaufen PDF kaufen