Buddhismus aktuell 2 | 2022

Schwerpunktthema: Nahrung

Deutsche Buddhistische Union

Schwerpunkt dieses Heftes: Nahrung

..... Unnötig zu sagen, dass diese Ausgabe unserer Zeitschrift lange vor dem Krieg auf den Weg gebracht wurde.
Ihre Themen sind nicht unwichtig geworden, weil es einen weiteren Schmerz gibt. Um Nahrung geht es im Schwerpunkt – spirituelle Nahrung, gute Nahrung auf guten Feldern, Nahrung für eine bedrohte Wildnis, Nahrung, auf die sich verzichten ließe, weil sie selbst leben möchte.
Wir nehmen Abschied vom großen Thich Nhat Hanh. Und der Zufall will es, dass wir davon erzählen, wie sich einer jahrzehntelang darum bemüht hat, Bücher, die im Zweiten Weltkrieg während des deutschen Vernichtungsfeldzugs als Beutekunst von Russland nach Deutschland verfrachtet wurden, wieder dorthin zurückzubringen – um einen kleinen persönlichen Beitrag zu Frieden und Aussöhnung zu leisten.
Lassen Sie uns den buddhistischen Werten treu bleiben, besonnen, friedfertig und um Weisheit bemüht.....

Die Ausgabe kann direkt hier bestellt werden: in den Warenkorb legen

Buddhismus aktuell
Das traditionsübergreifende Magazin der DBU

„Buddhismus aktuell” erscheint vierteljährlich und behandelt zumeist ein Schwerpunktthema anhand von Reportagen, Essays, Erfahrungsberichten und Interviews. Die Zeitschrift will Debatten anstoßen und mit dem Facettenreichtum buddhistischen Lebens, vor allem bei uns im Westen, vertraut machen. Sie stellt Buddhismus in seinen Aspekten als Religion, Philosophie und Lebenspraxis dar und gibt vielfältige Anregungen für das Alltagsleben. Des Weiteren informiert sie über wichtige Veranstaltungen und Ereignisse aus der Welt des Buddhismus und stellt interessante Bücher und andere Medien vor.

Herausgegeben wird „Buddhismus Aktuell” von der Deutschen Buddhistischen Union.

Die Inhalte in der Ausgabe 2/2022

 

Lied der Sterbenden  Thich Nhat Hanh     Gelassenheit   Christina Feldman     Warum ... beim Krieg gegen die Ukraine niemand wegschauen darf   Nils Clausen     Der Buddhist und die Beutekunst    Susanne Billig      Eine Wolke wird niemals sterben – Nachruf auf Thich Nhat Hanh  Ursula Richard   Pflaumenblüten, Wasser und Holz    Yudo Jürgen Seggelke    Transformation: Hundertvierzig Meter neues Leben  Gisela Wiehe     Eine Ecke dieser Welt erhellen  Bernd Bender   Transformation: „Wir sind es, die anderen Nahrungsmittel wegnehmen“ - Im Gespräch mit  Raimund Hopf     Transformation: Frei und mit der Fülle eines jeden Tages   Masanobu Fukuoka    Gekochtes Grünzeug   Eve Myonen Marko und Wendy Egyoku Nakao    Das Land kennen, die Nahrung ehren  Rita Kimijima-Dennemeyer    Essen, um zu lieben  Lilly Greenblatt im Gespräch mit Jenna Hollenstein     Transformation: Loslassen ist eine Quelle des Glücks   Annabelle Zinser     Fragen an einen buddhistischen Mönch  Dhammamuninda     „Wer zu uns kommt, soll sich frei fühlen“  Gemeinschaft freier Buddhismus in Essen   Klöster ohne Nonnen  Im Gespräch mit Chandra Chiara Ehm      Missbrauch und Institution  Im Gespräch mit Eberhard Kügler   Das Feuer im Inneren  Klaus Rüther

 

Leseprobe

Eine kleine Leseprobe als PDF zum Download gibt es hier: Blick ins Heft

buddhismus-aktuell-2022-2-leseprobe-nahrung

Kostenloses Probeexemplar
Bestellen Sie hier per Mail ein kostenloses Probeexemplar. Wir liefern Ihnen umgehend und unverbindlich ein Heft unserer Wahl (zumeist aus 2021); auch gerne im PDF-Format als Anhang einer Mail. Probeexemplar anfordern

Mengenrabatt bei Bestellungen
Mengenrabatt gilt nur für die gedruckten Ausgaben 1/2008–1/2021: 3 Hefte €15, 5 Hefte €20 oder 10 Hefte €30, plus €2,50 für den innerdeutschen Versand. Versandkosten EU und Schweiz bitte erfragen.
Bestellen Sie hier formlos per Mail: Mengenrabattbestellung per Mail

WiederverkäuferInnen
erfragen unsere aktuellen Konditionen bitte per Mail.




buddhismus-aktuell-2-2022

Buddhismus-Aktuell 2/2022

Heftpreis 10,20 Euro | PDF 8,99 Euro*

Preise inkl. MwSt. (EU)

Versandkosten Hefte:
Deutschland pro Bestellung 2,00 Euro
Europa pro Heft 4,00 Euro

*PDF-Preisangaben beziehen sich auf dt. MwSt., im Ausland abweichend, siehe Warenkorb.


Heft kaufen PDF kaufen