Buddhismus aktuell 4 | 2021

Schwerpunktthema: Verbundenheit

Deutsche Buddhistische Union

Schwerpunkt dieses Heftes: Verbundenheit

.... die Verbundenheit – steht im Fokus dieser Ausgabe.
Wechselwirkung, Nachhaltigkeit, Solidarität, Weltwahrnehmung: Viele Aspekte spielen in das große Thema hinein und entsprechend vielfältig setzen die Autorinnen und Autoren ihre Akzente. Sie schreiben über die Verbundenheit zwischen Lehrer und Schüler, über die vielfältigen Verbindungslinien buddhistischer Traditionen zu Bäumen, über mitfühlende und über schmerzhafte Verbundenheit und über Tiefenökologie, mit deren Hilfe sich die Entfremdung der Menschen voneinander und von der Natur heilen ließe. Eine Frage wird aufgeworfen: Inwiefern fordert die gegenwärtige Ära der Krisen den Buddhismus philosophisch heraus? Und aus dem Zen kommt eine Einladung: Raum, Zeit und alles, was darin geschieht, auf neue Weise wahrzunehmen

Die Ausgabe kann direkt hier bestellt werden: in den Warenkorb legen

Buddhismus aktuell
Das traditionsübergreifende Magazin der DBU

„Buddhismus aktuell” erscheint vierteljährlich und behandelt zumeist ein Schwerpunktthema anhand von Reportagen, Essays, Erfahrungsberichten und Interviews. Die Zeitschrift will Debatten anstoßen und mit dem Facettenreichtum buddhistischen Lebens, vor allem bei uns im Westen, vertraut machen. Sie stellt Buddhismus in seinen Aspekten als Religion, Philosophie und Lebenspraxis dar und gibt vielfältige Anregungen für das Alltagsleben. Des Weiteren informiert sie über wichtige Veranstaltungen und Ereignisse aus der Welt des Buddhismus und stellt interessante Bücher und andere Medien vor.

Herausgegeben wird „Buddhismus Aktuell” von der Deutschen Buddhistischen Union.

Die Inhalte in der Ausgabe 4/2021

 

Leben  Thich Nhat Hanh   Warum ... traditionsgebundener und säkularer Buddhismus gut miteinander zurechtkommen könnten   Nils Clausen     Transformation: Das Paradox „Wollen müssen“   Manfred Folkers     Buddha und der Bodhibaum  Sumana Roy   Transformation: Wir sind nicht in der Natur – wir sind Natur    David Loy    Ganz hier und verbunden mit dem Unendlichen  Genjo Marinello Roshi    Die Begegnung   Willy Decker    Schmerz der Verbundenheit, Schmerz des Unverbundenseins - Im Gespräch mit  Isolde Schwarz     Transformation: Achtsame und mitfühlende Verbundenheit   Franz-Johannes Litsch  Wo sollen wir eine Grenze ziehen?  Was gehört in diesem Augenblick nicht dazu?  Tatsudo Nicole Baden Roshi     Transformation: Tiefenökologie – Arbeit, die wieder verbindet  Gabi Bott     Fragen an eine buddhistische Nonne  Dhammadipa     Ein Buddhismus in der Sprache des Westens - Im Gespräch mit  Noah Rasheta    Die Dinge erfahren sich selbst    David Sumerauer     Wir müssen uns immer wieder für die leisen Töne sensibilisieren“  -  Im Gespräch mit   drei Mitgliedern und einem ehemaligen Mitglied von Rigpa   „Heute ist alles Anlass zum Üben“  Xiaoqing Xu 

 

Leseprobe

Eine kleine Leseprobe als PDF zum Download gibt es hier: Blick ins Heft

buddhismus-aktuell-2021-4-leseprobe-freude

Kostenloses Probeexemplar
Bestellen Sie hier per Mail ein kostenloses Probeexemplar. Wir liefern Ihnen umgehend und unverbindlich ein Heft unserer Wahl (zumeist aus 2018/19); auch gerne im PDF-Format als Anhang einer Mail. Probeexemplar anfordern

Mengenrabatt bei Bestellungen
Mengenrabatt gilt nur für die gedruckten Ausgaben 1/2008–3/2020: 3 Hefte €15, 5 Hefte €20 oder 10 Hefte €30, plus €2,50 für den innerdeutschen Versand. Versandkosten EU und Schweiz bitte erfragen.
Bestellen Sie hier formlos per Mail: Mengenrabattbestellung per Mail

WiederverkäuferInnen
erfragen unsere aktuellen Konditionen bitte per Mail.




buddhismus-aktuell-4-2021

Buddhismus-Aktuell 4/2021

Heftpreis 10,20 Euro | PDF 8,99 Euro*

Preise inkl. MwSt. (EU)

Versandkosten Hefte:
Deutschland pro Bestellung 2,00 Euro
Europa pro Heft 4,00 Euro

*PDF-Preisangaben beziehen sich auf dt. MwSt., im Ausland abweichend, siehe Warenkorb.


Heft kaufen PDF kaufen