Buddhismus aktuell 3 | 2021

Schwerpunktthema: Was trägt?

Deutsche Buddhistische Union

Schwerpunkt dieses Heftes: Was trägt?

....wenn ich die Frage „Was trägt?“ eine Zeitlang auf mich wirken lasse, verkehrt sie sich in ihr Gegenteil. Was trägt denn nicht?
Mich trägt das Bett, aus dem ich morgens aufstehe. Meine Beine tragen mich. Mich trägt der Wohlstand, der es mir erlaubt, einen vollen Kühlschrank zu öffnen, Teller, Messer und Gabel in den Schränken zu finden, einen Tisch zu haben, an den ich mich setzen kann. Mich trägt die Gesundheit, die es mir möglich macht, zu kauen, zu schlucken, zu verdauen, mich zur Meditation hinzusetzen, meinen Geist auszurichten, mich an die Arbeit zu machen, täglich Kontakt zu Menschen aufzunehmen und Klarheit, guten Rat, Entgegenkommen von ihnen zu erfahren.
Mich tragen die Lehren und Gemeinschaften des Buddha, die Weisheit spiritueller Traditionen, weil sie mir eine Form eingeprägt haben und mich weiter bilden und so auf einen Weg schicken, den ich entlanggehen kann.
Mich tragen die Bäume in den Straßen, der Sauerstoff in der Luft, die neunhundertmal in der Stunde atmende Lunge, die Felder, auf denen mein Essen wächst, der Regen, solange er noch vom Himmel fällt, und die bedrängte, überlebenswichtige Natur. Die Arbeit der vielen Menschen trägt mich, die unser Gemeinwesen lebenswert bleiben lassen. Die Ausdauer und das Engagement derer, die wissen, dass nichts von dem selbstverständlich ist – nicht für alle, nicht für immer.
Dass es kostbar ist und mit einer Haltung von Dankbarkeit und Maßhalten gepflegt werden will: Natur, Gemeinwesen, bezahlbare Gesundheit und Auskommen aller, spirituelle Traditionen, Mitmenschlichkeit. Meine Lebenserfahrung trägt mich, all der Schmerz und die Freude, die sie hervorgebracht haben. Was von den zehntausend Dingen trägt denn nicht? .....

 

Die Ausgabe kann direkt hier bestellt werden: in den Warenkorb legen

Buddhismus aktuell
Das traditionsübergreifende Magazin der DBU

„Buddhismus aktuell” erscheint vierteljährlich und behandelt zumeist ein Schwerpunktthema anhand von Reportagen, Essays, Erfahrungsberichten und Interviews. Die Zeitschrift will Debatten anstoßen und mit dem Facettenreichtum buddhistischen Lebens, vor allem bei uns im Westen, vertraut machen. Sie stellt Buddhismus in seinen Aspekten als Religion, Philosophie und Lebenspraxis dar und gibt vielfältige Anregungen für das Alltagsleben. Des Weiteren informiert sie über wichtige Veranstaltungen und Ereignisse aus der Welt des Buddhismus und stellt interessante Bücher und andere Medien vor.

Herausgegeben wird „Buddhismus Aktuell” von der Deutschen Buddhistischen Union.

Die Inhalte in der Ausgabe 3/2021

 

Getragen  Abt Muho   Warum ... wir in Deutschland eine buddhistische Seelsorge brauchen    Regina Weilhart    Transformation: Mehr sein, weniger brauchen   Jessica Böhme  Erkenntnisgewinn im Ozean des Nichtwissens  Bhikku Sujata   Nichts ist fest, nichts ist getrennt    Phil Stanley   Zen und Sensory Awareness: Getragen von Fragen - Im Gespräch miteinander:   Stefan Laeng und Patrick Ho Kai Damschen    Trauernde brauchen radikale Akzeptanz   Elvira Sandkühler    Facetten des Scheiterns   Ursula Kogetsu Richard     Transformation: Engagierter Buddhismus - Dem Leiden mit Liebe begegnen   Sister Dieu Ly   Stabil im Gleichgewicht mit tibetischem Heil-Yoga  5 Ausübende erzählen von ihrer Praxis  Das, was du bist, ist unbegreifbar   Stefan Matthias   Fragen an eine buddhistische Nonne  Ani Karma Tsultrim  Samsara in Myanmar   Dr. Ulrich Judes Von der Hingabe an einen Guru, wohlwollenden Diktaturen und dem gesunden Menschenverstand   Dzongsar Khyentse  Sexualität, Buddhismus, Psychologie - Im Gespräch mit   Dorothea Nett, Francoise Guillot und Ralf Adam  „Durch den Buddhismus habe ich mein Herz öffnen können  Rosemarie Schmiedel   Transformation: Politik, Engagement und Erwachen   Joan Tollifson   Haushälters Abschied   Uwe Spille

 

Leseprobe

Eine kleine Leseprobe als PDF zum Download gibt es hier: Blick ins Heft

buddhismus-aktuell-2021-3-leseprobe-freude

Kostenloses Probeexemplar
Bestellen Sie hier per Mail ein kostenloses Probeexemplar. Wir liefern Ihnen umgehend und unverbindlich ein Heft unserer Wahl (zumeist aus 2018/19); auch gerne im PDF-Format als Anhang einer Mail. Probeexemplar anfordern

Mengenrabatt bei Bestellungen
Mengenrabatt gilt nur für die gedruckten Ausgaben 1/2008–3/2020: 3 Hefte €15, 5 Hefte €20 oder 10 Hefte €30, plus €2,50 für den innerdeutschen Versand. Versandkosten EU und Schweiz bitte erfragen.
Bestellen Sie hier formlos per Mail: Mengenrabattbestellung per Mail

WiederverkäuferInnen
erfragen unsere aktuellen Konditionen bitte per Mail.




buddhismus-aktuell-3-2021

Buddhismus-Aktuell 3/2021

Heftpreis 10,20 Euro | PDF 8,99 Euro*

Preise inkl. MwSt. (EU)

Versandkosten Hefte:
Deutschland pro Bestellung 2,00 Euro
Europa pro Heft 4,00 Euro

*PDF-Preisangaben beziehen sich auf dt. MwSt., im Ausland abweichend, siehe Warenkorb.


Heft kaufen PDF kaufen