Buddhismus aktuell 2 | 2021

Schwerpunktthema: Freude

Deutsche Buddhistische Union

Schwerpunkt dieses Heftes: Freude

.....  „Die Wahrheit liegt direkt unter unseren Füßen: die Wahrheit des Leidens und der Freiheit vom Leiden. Es geht
darum, alles zu erfassen.“
Roshi Joan Halifax
... Auf der einen Seite verlangen der Schmerz und das Leiden ihren Teil an Aufmerksamkeit. Ein großes Leiden,
das wir wegen unserer langen Vorlaufzeiten erst im kommenden Heft mit einem eigenen Beitrag werden aufgreifen
können, sind die traurigen Ereignisse in Myanmar...... (und) ... ein weiteres schwieriges Thema erhält viel Platz in
dieser Ausgabe. Die Gesellschaft zur Erhaltung der Mahayana-Tradition (FPMT) ist eine der großen internationalen
Organisationen des tibetischen Buddhismus – und erlebt eine Erschütterung um sexualisierte Gewalt und deren mangelhafte Aufarbeitung. .....

„Freude“ lautet das Schwerpunktthema dieser Ausgabe – mit vielen wunderbaren Beiträgen. Wir hören von Jack
Kornfield über das Mandala des erwachten Herzens, erfahren von Peter Doobinin von der Meditation in der Helligkeit
der Welt, blicken mit Shifu Simplicity in die Freude des reinen Geistes, lernen Noah Rasheta kennen, der nicht nur freudig als Paraglider über den Himmel von Utah schwebt, sondern auch etwas über die acht Säulen der Freude weiß,
begegnen dank Karl-Heinz Pohl lachenden Buddhas und Zen-Meistern, berühren mit Annabelle Zinser die Wunder des Lebens und finden bei James Baraz Wissen darüber, wie sich auch in schweren Zeiten Freude spüren lässt. Und da
schließt sich der Kreis.

„Die Wahrheit liegt direkt unter unseren Füßen: die Wahrheit des Leidens und der Freiheit vom Leiden. Es geht
darum, alles zu erfassen.“

 

Die Ausgabe kann direkt hier bestellt werden: in den Warenkorb legen

Buddhismus aktuell
Das traditionsübergreifende Magazin der DBU

„Buddhismus aktuell” erscheint vierteljährlich und behandelt zumeist ein Schwerpunktthema anhand von Reportagen, Essays, Erfahrungsberichten und Interviews. Die Zeitschrift will Debatten anstoßen und mit dem Facettenreichtum buddhistischen Lebens, vor allem bei uns im Westen, vertraut machen. Sie stellt Buddhismus in seinen Aspekten als Religion, Philosophie und Lebenspraxis dar und gibt vielfältige Anregungen für das Alltagsleben. Des Weiteren informiert sie über wichtige Veranstaltungen und Ereignisse aus der Welt des Buddhismus und stellt interessante Bücher und andere Medien vor.

Herausgegeben wird „Buddhismus Aktuell” von der Deutschen Buddhistischen Union.

Die Inhalte in der Ausgabe 2/2021

Der Duft der heiteren Gelassenheit  Zen-Meister Hongzhi    Warum ... junge Menschen in der Corona-Pandemie die buddhistischen Lehren zu schätzen lernen   Maitri Berners und Alexander Knauf    FPMT: Missbrauchsopfer beklagen halbherzige Aufarbeitung    Tenzin Peljor    Gemeinschaftlicher Wandel oder apokalyptische Krise?  Nils Clausen, Anna Karolina Brychcy und Manfred Folkers im Gespräch   Licht in Zeiten der Dunkelheit   Dzogchen Ponlop Rinpoche    Das Jetzt ist nicht das Ziel   Thanissaro Bhikkhun   Das Mandala des erwachten Herzens  Jack Kornfield    Meditation in der Helligkeit der Welt   Peter Doobinin    Fragen an eine buddhistische Nonne: Freude  Ayya Mudita    Die Freude des reinen Geistes erfahren  Shifu Simplicity  In schweren Zeiten Freude finden  James Baraz Die acht Säulen der Freude   Noah Rasheta  Was gibt es im Buddhismus eigentlich zu lachen?   Karl-Heinz Pohl  Die Wunder des Lebens berühren   Annabelle Zinser  Das verborgene Licht – Mit den Ahninnen erwachen   Susanne Jushin Dittrich  Freiwillige Ethische Selbstverpflichtung der DBU    „Wie kann das bei uns passieren, wo es so viel Respekt und Güte gibt?“  Gespräch mit Shambhala Mitgliedern aus Köln    „Lasst uns das gemeinsame Lachen suchen“   Shenja

Leseprobe

Eine kleine Leseprobe als PDF zum Download gibt es hier: Blick ins Heft

buddhismus-aktuell-2021-2-leseprobe-freude

Kostenloses Probeexemplar
Bestellen Sie hier per Mail ein kostenloses Probeexemplar. Wir liefern Ihnen umgehend und unverbindlich ein Heft unserer Wahl (zumeist aus 2018/19); auch gerne im PDF-Format als Anhang einer Mail. Probeexemplar anfordern

Mengenrabatt bei Bestellungen
Mengenrabatt gilt nur für die gedruckten Ausgaben 1/2008–4/2019: 3 Hefte €15, 5 Hefte €20 oder 10 Hefte €30, plus €2,50 für den innerdeutschen Versand. Versandkosten EU und Schweiz bitte erfragen.
Bestellen Sie hier formlos per Mail: Mengenrabattbestellung per Mail

WiederverkäuferInnen
erfragen unsere aktuellen Konditionen bitte per Mail.




buddhismus-aktuell-2-2021

Buddhismus-Aktuell 2/2021

Heftpreis 10,20 Euro | PDF 8,99 Euro*

Preise inkl. MwSt. (EU)

Versandkosten Hefte:
Deutschland pro Bestellung 2,00 Euro
Europa pro Heft 4,00 Euro

*PDF-Preisangaben beziehen sich auf dt. MwSt., im Ausland abweichend, siehe Warenkorb.


Heft kaufen PDF kaufen