BUDDHISMUS aktuell 1 | 2023

Schwerpunktthema: Sprechen

Deutsche Buddhistische Union

Schwerpunkt dieses Heftes: Sprechen

Sprache, Sprechen – das führt mitten hinein in die Frage, was es heißt, ein Mensch zu sein. Zwar ist die anspruchsvolle Kommunikation nicht so ausschließlich dem Homo sapiens vorbehalten, wie dieser es in seiner Überheblichkeit gegenüber anderem Leben oft gern hätte. Pflanzen tauschen sich mit ausgeklügelten chemischen Botschaften aus, und so gut wie alle Tierarten kommunizieren miteinander, teils auf komplexe Weise und mit Formen echten Sprechens, also mit Worten, Sätzen und deutlich erkennbarer Grammatik, zum Beispiel die kleine Kohlmeise in ihrem Gesang.
Bei aller Liebe zur Natur: Das Sprachniveau des Menschen erreicht auf der Erde sonst niemand. Nur wir philosophieren und rezitieren, nur wir beten und singen Lieder mit Worten, nur wir schreiben Gedichte und Essays und Bücher, halten einander Vorträge, speisen täglich Millionen von Videos ins Internet ein, deklamieren auf Theaterbühnen oder flüstern vor Filmkameras, nur wir können uns im Streit Worte von solcher Zerstörungskraft an den Kopf werfen, dass die andere Seite Jahre braucht, um davon zu heilen.
Und wir schweigen. Manchmal auch das, um zu verletzen. Manchmal feige oder faul, um Herausforderungen aus dem Weg zu gehen. Vielleicht aber auch vorsichtig, um auf den Moment zu warten, in dem es wieder möglich wird, heilsam und hilfreich zu sprechen. Und ganz grundsätzlich als Tugend und Übungsweg: in edlem Schweigen, das Raum für Erfahrung und Erkenntnis schafft.....
 

Die Ausgabe kann direkt hier bestellt werden: in den Warenkorb legen

BUDDHISMUS aktuell
Das traditionsübergreifende Magazin der DBU

„BUDDHISMUS aktuell” erscheint vierteljährlich und behandelt zumeist ein Schwerpunktthema anhand von Reportagen, Essays, Erfahrungsberichten und Interviews. Die Zeitschrift will Debatten anstoßen und mit dem Facettenreichtum buddhistischen Lebens, vor allem bei uns im Westen, vertraut machen. Sie stellt Buddhismus in seinen Aspekten als Religion, Philosophie und Lebenspraxis dar und gibt vielfältige Anregungen für das Alltagsleben. Des Weiteren informiert sie über wichtige Veranstaltungen und Ereignisse aus der Welt des Buddhismus und stellt interessante Bücher und andere Medien vor.

Herausgegeben wird „BUDDHISMUS aktuell” von der Deutschen Buddhistischen Union.

Die Inhalte in der Ausgabe 1/2023

 

Die Anrufung des Avalokiteshvara   Transformation: Achtsam leben in einer Kultur des Genug   Manfred Folkers     Warum ... einer Arte-Dokumentation über Missbrauch die angestrebte Aufklärung nicht gelingt   Werner Vogd       Auf dem Weg der Gewaltlosigkeit   Werner Heidenreich      Tibets Kailash – der heiligste Berg der Welt  Wolfgang Wöllmer    Wie das Wort die Welt erschafft  Ayya Phalanyani    Buddhas Weisungen für eine gewandte Sprache  Shifu Shuman    Deep Listening – die Kunst des tiefen Zuhörens  Rosamund Oliver    „Ich sitze bei offenem Fenster und spreche nicht   Lily Besilly     Fragen an einen buddhistischen Mönch: Welche Bedeutung hat die Rezitation?   Ajahn Mettiko Bhikkhu     Transformation: Gewaltfreie Kommunikation – das Wunder der Verständigung  Christoph Rei Ho Hatlapa     Beredtes Schweigen – rechte Rede?   Helmtrud Rumpf   Die Macht der Stille   Ursula Kogetsu Richard    Zehn Schritte zu innerer Meisterschaft   Genjo Marinello Roshi    Nichts verlieren, weil alles schon verloren ist  Pema Khandro Rinpoche      Geheimnisvolles Thukdam – ein Zustand des Bewusstseins zwischen Leben und Tod?  Florin Mihail     Wie aus der Suche nach meinem Weg ein Mandala wurde  Christina Specht     

Leseprobe

Eine kleine Leseprobe als PDF zum Download gibt es hier: Blick ins Heft

buddhismus-aktuell-2023-1-leseprobe-sprechen

Kostenloses Probeexemplar
Bestellen Sie hier per Mail ein kostenloses Probeexemplar. Wir liefern Ihnen umgehend und unverbindlich ein Heft unserer Wahl (zumeist aus 2021); auch gerne im PDF-Format als Anhang einer Mail. Probeexemplar anfordern

Mengenrabatt bei Bestellungen
Mengenrabatt gilt nur für die gedruckten Ausgaben 1/2008–4/2021: 3 Hefte €15, 5 Hefte €20 oder 10 Hefte €30, plus €2,50 für den innerdeutschen Versand. Versandkosten EU und Schweiz bitte erfragen.
Bestellen Sie hier formlos per Mail: Mengenrabattbestellung per Mail

WiederverkäuferInnen
erfragen unsere aktuellen Konditionen bitte per Mail.




buddhismus-aktuell-1-2023

Buddhismus-Aktuell 1/2023

Heftpreis 10,20 Euro | PDF 8,99 Euro*

Preise inkl. MwSt. (EU)

Versandkosten Hefte:
Deutschland pro Bestellung 2,00 Euro.
Versandkosten Europa und Welt bitte erfragen.

*PDF-Preisangaben beziehen sich auf dt. MwSt., im Ausland abweichend, siehe Warenkorb.


Heft kaufen PDF kaufen